Datenschutzbeauftrage/r in der Zahnarztpraxis (IHK)

Datenschutzbeauftrage/r in der Zahnarztpraxis (IHK)

Normaler Preis 850,00 €
Normaler Preis 999,00 € Verkaufspreis 850,00 €
Sale Ausverkauft
/ Preis pro Person | Umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 a) bb) Umsatzsteuergesetz

Der Datenschutz wird immer Relevanter. Bei uns erhalten Sie nicht nur das theoretische Wissen, sondern auch praktische Umsetzungstipps und umfassende Vorlagen für die Zahnarztpraxis.

Kostenoption: Sie haben die Wahl, die Fortbildung auch ohne IHK-Zertifikat zu absolvieren. In diesem Fall können Sie die Prüfungsgebühr von 400,00 € sparen.

Vollständige Details anzeigen
IHK-Prüfung

Mitglied Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.

Mitglied Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V.

IHK-Abschlusszertifikat und 48 CME-Punkte

Praxisnahes Wissen speziell für die Dentalbranche

Datenschutz Dokumentvorlagen für die Zahnarztpraxis

--------------------------- JETZT BUCHEN UND AB DEM 15. JULI 2024 STARTEN ---------------------------

Maximieren Sie Ihren praxisinternen Datenschutz mit dem Fernstudium zum/zur Datenscchutzbeauftragte:r in der Zahnarztpraxis (IHK).

Dieses vollständig digitalisierte IHK-zertifizierte Fernstudium richtet sich an zahnärztliches Fachpersonal, welche die Position als Datenschutzbeauftragte:r in der Zahnarztpraxis erfüllen möchten.


Erfahren Sie, wie Sie die Datenschutzvorgaben effektiv und sinnvoll in den Praxisalltag integrieren und so den Datenschutz in der Praxis auf ein neues Niveau bringen können. Für die praktische Umsetzung in der Zahnarztpraxis erhalten Sie alle Pflichtdokumente des Datenschutzes (über 45 Dokumente) welche nur noch auf Ihre Praxisgegebenheiten angepasst werden müssen.


Lernen Sie flexibel, wann und wo Sie möchten, und profitieren Sie von der individuellen Betreuung durch unsere erfahrenen Dozenten.

Dieses Fernstudium vermittelt die erforderlichen fachlichen Qualifikationen gemäß Artikel 37 der DSGVO sowie § 7 des BDSG (neu), um als Datenschutzbeauftragter tätig sein zu dürfen.

--------------------------- JETZT BUCHEN UND AB DEM 15. JULI 2024 STARTEN ---------------------------

  • Vorteile Praxisinhaber/in

    • Datenschutzkompetenz: Erhöhen Sie die Kompetenz Ihrer Praxis in Datenschutzfragen, ein immer wichtiger werdendes Feld in der Patientenversorgung.
    • Compliance: Durch geschultes Personal können Sie die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen sicherstellen und so rechtliche Risiken minimieren.
    • Vertrauensbildung: Eine hohe Datenschutzkompetenz stärkt das Vertrauen Ihrer Patienten und verbessert das Image Ihrer Praxis.
    • Effizienzsteigerung: Ein gut umgesetztes
      Datenschutzmanagement optimiert interne Prozesse und erhöht die Gesamteffizienz Ihrer Praxis.
    • Personalentwicklung: Bieten Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zur Weiterbildung und stärken Sie damit das Team und das Fachwissen in Ihrer Praxis.
  • Vorteile Teilnehmer/in

    • Spezialisierte Qualifikation: Erwerben Sie eine spezifische
      Qualifikation als Datenschutzbeauftragte:r, die in der Zahnarztpraxis immer gefragter wird.
    • Flexibles Lernen: Profitieren Sie von der Möglichkeit, in
      Ihrem eigenen Tempo und nach Ihrem eigenen Zeitplan zu studieren, ideal kombinierbar mit Berufstätigkeit.
    • Praxisorientierung: Die Fernstudiuminhalte sind speziell auf die Anforderungen und Herausforderungen im Dentalbereich zugeschnitten und bieten direkt umsetzbare Lösungen. Zudem bietet die Vielzahl an Vorlagen eine optimale
      Grundlage für die Umsetzung in der Praxis.
    • Persönliche Betreuung: Erhalten Sie persönliche Unterstützung durch erfahrene Dozenten, die auf Ihre Bedürfnisse eingehen.
    • Karrierechancen: Nutzen Sie das erweiterte Wissen und die Qualifikation, um neue Verantwortlichkeiten in Ihrer Praxis zu übernehmen und Ihre berufliche Entwicklung voranzutreiben.
1 von 2

LERNINHALTE & AUFBAU

Die Lerninhalte sind in insgesamt 48 Lerneinheiten aufgeteilt.

Jede Lerneinheit besteht aus einem kurzen Intro, der Präsentation zum Thema und einem kurzen Outro. Abschließend überprüfen fünf Multiple-Choice-Fragen Ihr Verständnis. Mit einer Gesamtdauer von etwa 45 Minuten je Lerneinheit stellt dieser Ansatz sicher, dass Sie den Stoff nicht nur lernen, sondern auch effektiv verinnerlichen können.

Die Lernvideos können beliebig oft angeschaut werden, die dazugehörige Präsentation kann als PDF-Dokument heruntergeladen werden.


Bei einem durchschnittlichen wöchentlichen Zeitaufwand von 6 Stunden beträgt die Dauer des Fernstudiums ca. 8 Wochen. Sie bestimmen Ihr Tempo selbst. Start des Fernstudiums ist jederzeit flexibel möglich.


Die IHK-Prüfung wird auf der Plattform automatisch freigeschaltet, sobald alle Lerneinheiten abgeschlossen sind (Multiple-Choice).

  • Einleitung in das Fernstudium
  • Datenschutzbeauftragter im Überblick
  • Aufgaben & Stellung des Datenschutzbeauftragten
  • Haftung & Benennung des Datenschutzbeauftragten
  • Einführung und Entwicklung des Datenschutzrechts
  • Begriffsbestimmungen
  • Das aktuelle Datenschutzrecht im Überblick
  • Grundprinzipien des Datenschutzrechts
  • Erlaubnistatbestände
  • Datensicherheit
  • Betroffenen Rechte im Überblick
  • Informationspflicht / Informationsrecht
  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Vervollständigung, Berichtigung & Löschung/Vergessenwerden
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung & Datenübertragbarkeit
  • Widerspruchsrecht / Rechte bei automatisierter Entscheidung
  • Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer
  • Die Aufsichtsbehörden
  • Datenschutzverstöße: Sanktionen & Pflichten
  • Überblick Pflichtdokumente
  • Auftragsverarbeitung
  • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
  • Datenschutzfolgenabschätzung (DSFA)
  • Einwilligungserklärungen
  • Informationsmitteilungen bei Datenerhebungen
  • Digitaler Datenschutz
  • Umgang mit Anfragen der Aufsichtsbehörde
  • Vorgehen bei einem Datenschutzverstoß
  • Verpflichtung und Sensibilisierung der Mitarbeiter
  • Aufbewahrungsfristen
  • Datenlöschung
  • IT-Sicherheit
  • TOM (technisch-organisatorische Maßnahmen)
  • Anamnese
  • Risikomatrix
  • Datenschutzregeln
  • Umsetzungstipps
  • Datenschutz Chancen & Risiken

Weitere Informationen in unserer Broschüre

Hier können Sie die Informationsbroschüre als PDF herunterladen, dort finden Sie noch weitere und detailliertere Informationen zu diesem Online-Fernstudium.

Herunterladen

LERNKONZEPT

Zielgruppe

Unser Fernstudium richtet sich an alle aus der Dentalbranche, die ihre Praxisabläufe und das Datenschutzmanagement in der Zahnarztpraxis noch weiter verbessern und optimieren möchten.

Nutzen Sie viele neue Impulse des Fernstudiums für die Umsetzung in Ihrer Praxis.

Zielgruppe: ZahnmedizinerInnen* & zahnärztliches Fachpersonal

  • abgeschlossenes zahnmedizinisches Studium
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Zahnarzthelfer/in, ZFA oder Stomatologische Schwester;
    Eine mindestens 1-jährige Berufserfahrung in der Zahnarztpraxis

und für alle:

  • Internet-Zugang erforderlich

Sollten Sie die Zulassungsvoraussetzungen nicht erfüllen, kontaktieren Sie uns gerne - wir prüfen Ihren Fall individuell.

*Hinweis für ZahnmedizinerInnen: Sie dürfen als Praxisinhaber nicht die Position als Datenschutzbeauftragten bekleiden (Interessenskonflikt). Sie können natürlich dennoch zum Aufbau der Wissengrundlage an dem Fernstudium teilnehmen.

Ihre Dozentin

DIANA DORISSEN

Grundlagen, Betroffenen Rechte & praktische Umsetzung

HÄUFIGE FRAGEN

    In der Teilnahmegebühr sind die Fernstudienkosten inkl. der IHK-Prüfungsgebühr enthalten. Darüber hinaus erhalten Sie bei diesem Fernstudium noch umfangreiche Dokumentvorlagen für die Zahnarztpraxis.

    Eine zinsfreie Ratenzahlung bis zu 12 Monate ist möglich - zzgl. einer einmaligen Bearbeitungsgebühr von 50,- Euro zzgl. USt.
    Bei Fragen zu den Lehrinhalten stehen die Dozenten gerne zur Verfügung.
    Speziell dafür gibt es auf der Crocodile Plattform bei der jeweiligen Lerneinheit eine Kontaktmöglichkeit.
    Bei einem durchschnittlichen wöchentlichen Zeitaufwand von 6 Stunden beträgt die Dauer des Lehrgangs ca. 11 Wochen. Bei unserem Dental Manager (IHK) können Sie in Ihrem Tempo lernen:

    Sie möchten den Lehrgang bereits nach 6 Wochen abschließen?
    Kein Problem, investieren Sie einfach wöchentlich mehr Zeit in Ihr Fernstudium.

    Sie sind viel beschäftigt und finden schwer verfügbare Zeit?
    Kein Problem, Sie haben ab Ihrem Kauf 12 Monate Zeit Ihre IHK-Prüfung abzulegen.

    Sollten Sie noch mehr Zeit benötigen, kontaktieren Sie uns gerne - wir finden eine Lösung.
    Ihnen steht ab dem Anmeldedatum genau ein Kalenderjahr zur Verfügung, um die IHK-Prüfung abzulegen. Sollte dies aus persönlichen Gründen nicht möglich sein, nehmen Sie bitte Kontakt zu OPTI auf - wir finden gemeinsam eine Lösung.
    Ja, wir bieten unseren Teilnehmern eine zinsfreie Ratenzahlung mit einer Laufzeit von bis zu 12 Monaten an. Wir berechnen eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50€ zzgl. USt.
    Ja, Sie legen Ihr Lerntempo selbst fest – wenn Sie alle Inhalte durchgearbeitet haben,
    wird Ihnen die Prüfung freigeschaltet.
    Nein, ein Auslassen von Inhalten ist nicht möglich. Laut Prüfungsverordnung müssen alle Lerninhalte absolviert und die Lernstandkontrollfragen beantwortet werden, damit Sie zur Prüfung zugelassen sind. Die Reihenfolge ist hierbei vorgegeben.
    Sobald die Prüfung erfolgreich absolviert wurde, wird Ihnen die IHK-Projektgesellschaft Ostbrandenburg GmbH Ihr IHK-Zertifikat ausstellen und binnen 4 Wochen postalisch zusenden.
    Allen ZahnmedizinerInnen stehen für die vollständige Teilnahme 84 Fortbildungspunkte unter Anerkennung der von der Bundeszahnärztekammer entwickelten „Leitsätze zur Fortbildung“ sowie der Punktebewertung von Fortbildung zu. Nach Absolvierung des Lehrgangs erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat mit den ausgewiesenen Punkten von OPTI. Sollten Sie VOR Abschluss einen Nachweis benötigen nehmen Sie bitte Kontakt zu OPTI auf.
    Da die Fördermöglichkeiten nicht bundeseinheitlich geregelt sind, informieren Sie sich bitte bei Ihrer zuständigen Bundesagentur für Arbeit über mögliche Förderungen.

    In manchen Bundesländern gibt es die Möglichkeit Bildungsschecks zu beantragen.

    Gerne nehmen wir Ihre Bildungsschecks an und reduzieren die Teilnahmegebühr entsprechend.

    Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sie haben weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch über 04644-9734040 oder stellen Sie uns Ihre Frage via WhatsApp oder E-Mail. Sie erhalten schnellstmöglich eine Rückmeldung

Beliebte Fortbildungen

Entdecken Sie die beliebtesten Fortbildungen der OPTI Academy.